Praxis für ästhetische Medizin und Anti-Aging

Ernährungsberatung

Einführung

Nach den Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Ernährung sollte jeder Erwachsene täglich fünf Obst- und Gemüsemahlzeiten zu sich nehmen. Nur die wenigsten unter uns sind dazu in der Lage. Zum einen lässt das Berufsleben oft derartiges nicht zu, zum anderen ist die Zubereitung aufwendig und nicht billig. Wir essen in Deutschland nach Analyse von Experten definitiv zu viel Fleisch, Fett und Kohlehydrate. Dafür zu wenig Fisch, Gemüse und Obst. Durch die modernen Anbaumethoden der Landwirtschaft wurde eine Auslaugung der Böden und eine Verarmung unserer Lebensmittel mit Nährstoffen erreicht. So enthält ein Apfel heute 80 % weniger Vitamin C, Brokkoli nur noch 30 % des Calciums früherer Wildpflanzen. In vielen Fällen finden wir daher auch bei Personen mit ausgewogener Ernährung einen Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen. Im Alter und bei Erkrankungen steigt der Bedarf an Vitaminen und Mineralien weiter an (bitte lesen Sie in diesem Zusammenhang auch das Kapitel Orthomolekulare Medizin)

Die Überflutung unseres Organismus mit Zucker aus verschiedensten Nahrungsquellen führt zu permanent hohen Zuckerspiegeln im Blut und konstant hoher Insulinausschüttung. Dies bedingt im schlimmsten Fall ein Nachlassen der Insulinproduktion aus der Bauchspeicheldrüse und eine reduzierte Insulinsensibilität des peripheren Gewebes (Insulinresistenz). Beim Vorliegen von konstant hohen Insulinspiegeln erfolgt aber kein Abbau von Fettreserven sondern eine Umwandlung von Glucose und Fructose in Fettsäuren, die in Depots eingelagert werden. So erklärt sich auch die zunehmende Problematik des Übergewichtes in vielen Bevölkerungsgruppen. Unsere Nahrung enthält zudem oft zu wenig Ballaststoffe, was zu einer Darmträgheit und nachfolgender Verstopfung führt. Übermäßiger Salzkonsum, oft versteckt in Fertignahrung, fördert Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck.

Indikationen

Eine Ernährungsberatung sollte erfolgen, wenn der Wunsch nach Gewichtsabnahme besteht oder auch beim Auftreten von Mangelsymptomen (z.B. Infektanfälligkeit). Für die Anti-Aging Medizin ist die Ernährungsberatung ein sehr wichtiger Baustein, da sich durch eine gesunde Ernährung viele Krankheiten vermeiden lassen. Man geht heute davon aus, dass eine Vielzahl von Krankheiten durch eine Fehlernährung ausgelöst werden. Bluthoch- druck oder Diabetes sind nur einige Beispiele, die die komplexen Zusammenhänge zwischen der Ernährung und dem Ausbruch von Krankheiten deutlich aufzeigen. Es gibt viele Hinweise, dass die vernünftige Auswahl von Nahrungsmitteln und eine schonende Zubereitung einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung unserer Gesundheit leisten können.

Im Alter verschlechtern sich viele Zellfunktionen, die für Reparaturvorgänge oder Entgiftungsprozesse notwendig sind. Liegt eine Mangelernährung vor, so schreitet der Verschleiß und das Altern noch schneller voran.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele wichtiger Indikationen für die Ernährungs- beratung:

  • Übergewicht
  • Bluthochdruck
  • Diabetes
  • Rheuma
  • Tumorleiden
  • Magen-Darmprobleme
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Aufklärungsgespräch

Beim ersten Gespräch wird Herr Dr. Thriene eine intensive Analyse Ihrer Ernährungs- gewohnheiten vornehmen. Da wir alle zu gern unsere kleinen Ernährungssünden verdrängen, wird er Ihnen das Führen eines Ernährungstagebuches über eine Woche empfehlen, um sich ein vollständiges Bild machen zu können. In Abhängigkeit des vorliegenden Krankheitsbildes oder Patientenwunsches (z.B. Gewichtsabnahme) wird Herr Dr. Thriene mit Ihnen einen Ernährungsplan ausarbeiten. Dieser berücksichtigt Ihre Lebensumstände, Gewohnheiten und Vorlieben. So wird zum Beispiel beim Wunsch nach Gewichtsabnahme der glykämische Index der Nahrungsmittel besonders berücksichtigt. Dies bedeutet kein völliges Verbot vieler Nahrungsmittel, sondern eine sinnvolle Zusammenstellung, die die Fettverbrennung eher fördern (Fatburner).

Therapieoptionen

Herr Dr. Thriene wird Sie bei ihrem Vorhaben intensiv beraten und über längere Zeit ärztlich begleiten, da gerade eine Ernährungsumstellung oder eine Gewichtsabnahme ein längerfristiger Prozess ist. Bei den Kontrollbesuchen wird das Körpergewicht und der Fettanteil gemessen und mit dem Ausgangswert verglichen. Ein begleitendes, gut abgestimmtes Sportprogramm (siehe auch Fitnessberatung) sorgt dafür, dass sich schon bald Erfolge bei der Gewichtsabnahme einstellen werden, die auch langfristig Bestand haben.

Bei Erkrankungen werden mit Ernährungsumstellung und hoch dosierter Gabe von Vitaminen und Mineralien, im Rahmen einer orthomolekularen Therapie, die Heilungs- prozesse angestoßen bzw. unterstützt.

Wichtige Hinweise

Wenn Sie sich bei Dr. Thriene zu einer Ernährungsberatung anmelden, so bringen Sie bitte möglichst Arztbriefe, Laborwerte oder sonstige Befunde von früheren oder derzeit akuten Erkrankungen mit, damit er sich ein Bild über Ihre Ausgangsituation machen kann. Teilen Sie ihm besonders folgende Dinge mit:

  • Frühere Operationen oder Krankenhausaufenthalte
  • Frühere schwere Erkrankungen
  • Akute Beschwerden
  • Derzeitige Einnahme von Medikamenten

Nach oben Nach oben

Unser Service für Sie

  • Über 12 Jahre Erfahrung
  • Sprechstunde auch Samstag Vormittag
  • Kurze Anfahrtswege: 30 Minuten von der City
  • Eigene Praxisparkplätze
  • Fortwährende Fortbildungen
  • Wir nehmen uns viel Zeit für Sie

Hotline

Tel. 089-215 537 02

Wir beraten Sie gern!

Anschrift

Dr. med. Wolfgang Thriene
Wächterhofstr. 3
85635 München-Höhenkirchen
info@aesthetic-antiaging.de

Terminvereinbarung

Sprechzeiten Mo - Fr
8:30 - 12:30 / 14:30 - 18:00
Sa 09:00 - 12:00
Vereinbaren Sie jetzt einen
unverbindlichen Termin >>

Bewertungen

Ansehen oder bewerten: