Praxis für ästhetische Medizin und Anti-Aging

Peeling

Einführung

Peeling München: Man unterteilt das Peeling in 2 Gruppen:

1. Fruchtsäurepeeling

Man verwendet hier Extrakte aus Apfelsäure, Glycolsäure oder der Milchsäure, die speziell aufbereitet werden. Fruchtsäurepeelings werden in niedriger Konzentration von Kosmetikinstituten und in höheren Konzentrationen (70-80 %) von erfahrenen Ärzten durchgeführt. Sie wirken vornehmlich an der oberen Hautschicht.

2. Chemische Peelings

Möchte man in tiefere Hautschichten vordringen so benutzt man stärker wirkende Säuren, wie z.B. die Trichloressigsäure (TCA). Nach intensiver Vorbehandlung führt man oft ein Vorpeeling mit Fruchtsäure durch, um die obersten Hautschichten aufzulockern und die Penetration der TCA Säure zu erleichtern. Die TCA Säure ist bis zu einer Konzentration von 30 % eine sehr sicher anzuwendende Säure.

Methoden des Peelings in München

Vor einem Peeling wird die Haut innerhalb mehrerer Wochen durch spezielle Cremes, die aufsteigende Konzentrationen von Säuren enthalten, auf das eigentliche Peeling vorbereitet.

Herr Dr. Thriene wendet in seiner Praxis spezielle Peelings an die folgende Vorteile aufweisen:

  • Schnelle Regeneration der Haut innerhalb von 3-5 Tagen
  • Spezielle Rezepturen die auf unterschiedlichen Krankheitsbilder ausgerichtet sind

Es handelt sich dabei um ein Peeling in Gelform. Beim Auftragen auf die Haut werden die Inhaltstoffe durch die mechanische Bewegung und die Körperwärme der Haut freigesetzt. Durch die abschließende Wirkung des Gels (okklusiver Effekt) braucht man nur geringe Säurekonzentrationen, um die gleiche Wirkung zu erzielen, wie sie sonst nur mit Peelings mit weit stärkerer Konzentration erreicht werden. Das Peeling-Gel wird auf die zuvor intensiv gereinigte Haut der Patienten gegeben. Nach kurzer Zeit zeigt sich eine starke Rötung und es entsteht ein brennendes Gefühl. Bei Erreichen des gewünschten Peelinggrades wird das Peeling abgewaschen und danach eine beruhigende Maske aus Pflanzenextrakten aufgetragen. Diese bleibt dann für 10-15 Minuten auf der Haut und wird dann entfernt. Danach wird eine spezielle Plegecreme intensiv in die Haut einmassiert. Zum Abschluss erhalten Sie in unserer Praxis bei München die geeigneten Nachpflegeprodukte und Produkte für den Lichtschutz, die sie über mehrere Wochen täglich anwenden müssen. Nach ca. 5 Tagen wird das Ergebnis anlässlich einer Kontrolluntersuchung beurteilt werden.

Welche Hautprobleme können mit einem Peeling erfgreich behandelt werden?

- Leichte bis mitteltiefe Falten

- grobe Poren

- lichtgeschädigte Haut

- Akne bzw. Aknenarben

- Pigmentveränderungen im Sinne von Altersflecken

- Chloasma uterinum (Pigmentflecken während oder nach einer Schwangerschaft)

Welche Peelings eignen sich besonders zur Verbesserung von Aknenarben?

Für die Verbesserung von Aknenarben eigen sich besonders tiefer gehende TCA Peelings. Zur Behandlung von wurmstichartigen Icepick Narben, wird das TCA Cross Peeling eingesetzt, bei dem ein 80-90 % TCA Lösung punktuell aufgetragen wird. Dabei wird die Kollagensynthese stimuliert und die tiefe Narben füllen sich langsam vom Grund her auf.

Welche Hauttypen sind für ein chemisches Peeling geeignet?

Geeignete Patienten sind Personen mit hellem Hauttyp. Für Patienten mit dunklem Hauttyp sind chemische Peelings weniger gut geeignet.

Risiken und Kontraindikationen

Wie jeder Eingriff birgt auch die Durchführung eines Peelings gewisse Risiken und hat einige Kontraindikationen. Ein chemisches Peeling darf nicht durchgeführt werden, wenn eine Neigung zu gestörter Wundheilung, eine akute Herpes Infektion, Schwangerschaft, eine orale Behandlung mit Vitamin A Säure Präparaten oder kürzlich durchgeführte kosmetische Operationen vorliegen.

Im Allgemeinen heilt die Haut nach einem Peeling sehr schön ab. In sehr seltenen Fällen kann es trotz aller Vorsicht zum Auftreten von Entzündungen oder Pigmentstörungen kommen, die dann adäquat behandelt werden müssen.

Nachbehandlung

Die Nachbehandlung nach einem Peeling wird im Wesentlichen vom Patienten selbst durchgeführt. Sie beschränkt sich auf das täglich mehrmalige Auftragen von Pflege und Lichtschutzprodukten. Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, sind die Patienten angehalten sich strikt an die Anweisungen des Arztes zu halten. Bei Nicht-Einhaltung des Lichtschutzes und vorzeitiger Sonnenexposition muss mit dem Auftreten von Pigmentstörungen gerechnet werden.

Sollten sich beim Kontrolltermin Entzündungen oder sonstige unerwünschte Hautveränderungen zeigen, so werden diese unmittelbar von Dr. Thriene behandelt werden.

Vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Beratungstermin unter 089-215 537 02, wenn Sie weitere Fragen zu Peeling München haben.

Unser Service für Sie

  • Über 12 Jahre Erfahrung
  • Sprechstunde auch Samstag Vormittag
  • Kurze Anfahrtswege: 30 Minuten von der City
  • Eigene Praxisparkplätze
  • Fortwährende Fortbildungen
  • Wir nehmen uns viel Zeit für Sie

Hotline

Tel. 089-215 537 02

Wir beraten Sie gern!

Anschrift

Dr. med. Wolfgang Thriene
Wächterhofstr. 3
85635 München-Höhenkirchen
info@aesthetic-antiaging.de

Terminvereinbarung

Sprechzeiten Mo - Fr
8:30 - 12:30 / 14:30 - 18:00
Sa 09:00 - 12:00
Vereinbaren Sie jetzt einen
unverbindlichen Termin >>

Bewertungen

Ansehen oder bewerten: