Praxis für ästhetische Medizin und Anti-Aging

PRP Therapie München - Haarausfall

Einführung zur PRP Therapie

Der Begriff PRP steht für Platelet Rich Plasma, also ein mit Thromboyzten (Blutplättchen) angereichertes Plasma. Bekannt ist die Therapie auch in der Presse unter Dracula Therapie oder Vampir Lifting. Sie beschreibt die Verwendung  von körpereigenen Blutbestandteilen zur Regeneration von Gewebe und Verjüngung der Haut .  Da es sich um körpereigenes Material handelt, sind die Risiken für Allergie etc. gering.

Methoden der PRP Therapie in München

Nach Abnahme einer kleinen Menge Blut aus einer Vene, wird diese in einem speziellen Behälter zentrifugiert. Dadurch trennt sich das Blutplasma von den roten Blutkörperchen ab und es kommt zu einer Anreicherung einer thrombozytenreichen Schicht, die viele Wachstumsfaktoren beinhaltet. Diese kann man zusammen mit dem angereicherten Plasma gewinnen und dann in die gewünschten Regionen injizieren. Nach der Injektion bewirken die enthaltenen Wachstumsfaktoren  eine Stimulation des Gewebes. In der Haut kommt es zu Straffungs- und Regenerationseffekten. Ebenso wirkt PRP aber auch wachstumsstimulierend auf Haarfollikel und verbessert die Mikrozirkulation in der Kopfhaut.

Eine Anwendung bei milden Formen von Haarausfall, ist durchaus Erfolg versprechend, wie einige Studien zeigen konnten. Um eine noch stärkere Wirkung zu erreichen, kann man beim Haarausfall noch Mineralien und wichtige Vitamine dazumischen.

Anwendungsgebiete der PRP Therapie sind:

Verjüngung  von Hals, Händen und Dekolleté

Zur Anwendung  der PRP Therapie  bei der Gesichtsverjüngung lesen Sie auch den Artikel zum Vampir Lifting.

Es wird empfohlen 3 Sitzungen im Abstand von einigen Monaten im Sinne einer Kur durchzuführen.

Eine Kombination mit anderen Methoden wie Botox, Fillern, Needling oder Mesotherapie ist möglich und sinnvoll. Bei der Anwendung der PRP Therapie bei Haarausfall, hat sich die Kombination mit einem Medical Needling bewährt.

Kontraindikation

Als Kontraindikation gelten für die PRP Therapie folgende Zustände bzw. Erkrankungen:

- Patientinnen in Schwangerschaft oder Stillzeit

- Patienten mit aktiven oder chronischen Infektionskrankheiten wie z.B. Hepatitis oder HIV

- Patienten mit Tumorerkrankungen

- Patienten mit Gerinnungsstörungen

Kosten der PRP Therapie in München

Je nach Größe des Behandlungsareals und der Intensität der Behandlung belaufen sich die Kosten für die Anwendung der PRP Therapie zwischen 350 und 550 Euro. Eine zusätzliche Maßnahme, wie z.B ein Medical Needling, wird gesondert berechnet. Die Abrechnung erfolgt nach den Gebührenziffern der GOÄ. Je nach Zeitaufwand, Schwierigkeitsgrad und Materialverbrauch, können die Preise daher abweichen. Die zuvor genannte Preisspanne, ist daher als Orientierungshilfe anzusehen.

Vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Beratungstermin unter 089-215 537 02, wenn Sie weitere Fragen zum PRP Therapie München haben.

Unser Service für Sie

  • Über 12 Jahre Erfahrung
  • Sprechstunde auch Samstag Vormittag
  • Kurze Anfahrtswege: 30 Minuten von der City
  • Eigene Praxisparkplätze
  • Fortwährende Fortbildungen
  • Wir nehmen uns viel Zeit für Sie

Hotline

Tel. 089-215 537 02

Wir beraten Sie gern!

Anschrift

Dr. med. Wolfgang Thriene
Wächterhofstr. 3
85635 München-Höhenkirchen
info@aesthetic-antiaging.de

Terminvereinbarung

Sprechzeiten Mo - Fr
8:30 - 12:30 / 14:30 - 18:00
Sa 09:00 - 12:00
Vereinbaren Sie jetzt einen
unverbindlichen Termin >>

Bewertungen

Ansehen oder bewerten: