Praxis für ästhetische Medizin und Anti-Aging

Fragen und Antworten zur Schweissdrüsenabsaugung

Wann ist die Schweissdrüsenabsaugung die geeignete Therapie für mich?

Die Schweissdrüsenabsaugung ist eine sehr effektive Methode zur Senkung der Schweissproduktion im Achselbereich. An anderen Körperstellen kann sie leider derzeit noch nicht eingesetzt werden. Leidet ein Patient sehr stark unter seiner Hyperhidrose und wurden andere Therapiemethoden bisher erfolglos angewendet, dann ist die Schweissdrüsenabsaugung eine gute Alternative für den Patienten.

Was sind die Vorteile der Schweissdrüsenabsaugung gegenüber anderen Methoden?

Die Schonung des Gewebes und ein besserer Heilungsverlauf sind die wesentlichen Vorteile der Schweissdrüsenabsaugung gegenüber anderen Methoden.

Wie lange dauert der Eingriff?

Der Eingriff dauert ca. 1.5 bis 2 Stunden. Davon ist eine Stunde Vorbereitungszeit d. h steriles Abdecken, Hautdesinfektion, Einbringen der Anästhesielösung etc. Der Rest ist Operationszeit.

Ist die Schweissdrüsenabsaugung schmerzhaft?

In der Regel nein. An manchen Stellen können Sie eventuell ein leichtes Ziehen oder Stechen bemerken. Bei Bedarf kann dann dort noch weitere Anästhesielösung verabreicht werden.

Was ist für mich besser? Örtliche Betäubung oder Vollnarkose?

Die Schweissdüsenabsaugung kann ohne Probleme in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Nur in sehr seltenen Fällen wird man sich zu einer Vollnarkose entschliessen.

Welche Vorteile bietet die Verwendung einer Einmalkanüle?

Diese Kanüle wird nur für einen Eingriff verwendet und hat immer eine optimale Schärfe. Dies unterstützt den Operateur im Erreichen eines gutes Ergebnisses.

Wann kann ich wieder meinen gewohnten Tätigkeiten nachgehen?

Sie werden in den ersten 2 Wochen leichte Bewegungeinschränkungen beim Heben der Arme feststellen. Von Anfang an werden Sie nach der Operation angehalten, Streckübungen mehrmals täglich durchzuführen.

Was passiert in den nächsten Tagen nach dem Eingriff?

Sie werden am nächsten Tag zu einer Kontrolluntersuchung einbestellt werden. Nach 7-10 Tagen erfolgt eine weitere Kontrolle, bei der die Fäden gezogen werden.

Wie lange muß ich das Mieder tragen?

Das Kompressionmieder sollten Sie in den ersten 14 Tagen ständig tragen. Es ist empfehlenswert, es während einer weiteren Woche zumindest für 12 Stunden täglich zu tragen.

Wann kann ich wieder Sport treiben bzw. in die Sauna oder ins Solarium gehen?

Auf sportliche Betätigung, Sauna und Solariumbesuche sollte die ersten 3 Wochen komplett verzichtet werden. Unter Umständen ist bei Beschwerdefreiheit eine sportliche Betätigung nach 2 Wochen erlaubt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Schweissdrüsenabsaugung in München haben, vereinbaren Sie bitte unter 089-215 537 02 einen Beratungstermin >>

Unser Service für Sie

  • Über 14 Jahre Erfahrung
  • Sprechstunde auch Samstag Vormittag
  • Kurze Anfahrtswege: 30 Minuten von der City
  • Eigene Praxisparkplätze
  • Fortwährende Fortbildungen
  • Wir nehmen uns viel Zeit für Sie

Hotline

Tel. 089-215 537 02

Wir beraten Sie gern!

Anschrift

Dr. med. Wolfgang Thriene
Wächterhofstr. 3
85635 München-Höhenkirchen
info@aesthetic-antiaging.de

Terminvereinbarung

Sprechzeiten Mo - Fr
8:30 - 12:30 / 14:30 - 18:00
Sa 09:00 - 12:00
Vereinbaren Sie jetzt einen
unverbindlichen Termin >>

Bewertungen

Ansehen oder bewerten: